Um dieses Video zu sehen, müssen Sie sich in Ihr Benutzerkonto einloggen.

Video Erwachsene: Meine ADHS und ich – Zugangsberechtigung (1 Jahr)

59,00 

Themen siehe unten! Mit Kauf dieses Artikels erwerbt ihr eine Berechtigung zum Zugriff per Stream auf das hier beschriebene Vortragsvideo. Die Zugriffsberechtigung gilt für die Dauer von einem Jahr ab Kauf. Die Anzahl der Wiedergaben ist nicht beschränkt. Es erfolgt keine automatische Verlängerung der Zugriffberechtigung. Kein Abo – eine Kündigung ist nicht erforderlich.

10% Rabatt ab 100 € Gesamtwert

Beschreibung

Ich habe ADHS!?

Für viele Erwachsene fügt sich nach Abschluss der ADHS-Diagnostik das fehlende Puzzleteil ins Bild ihres Lebens ein, rückblickend ergibt alles so viel mehr Sinn. Nicht selten gelangen sie auch über ihr von ADHS betroffenes Kind an ihre eigene Diagnose. Oder eine Fachperson mit einem guten Wissen über ADHS hat unter dem Berg aus Depressionen, Ängsten, eventuellen Süchten, beruflichen, finanziellen und sozialen Problemen den Kern des meisten Übels entlarvt.

Für viele ist eine ADHS-Diagnose aber auch ein Schock – wie bitte? War ADHS nicht das mit den kleinen, hibbeligen Schuljungs?

Aufgrund überlaufener Diagnostikstellen müssen sich jedoch auch viele Erwachsene mit dem bloßen Verdacht „vergnügen“, dass sie ADHS haben könnten und suchen nach mehr Unterstützung und Klarheit.

In diesem Themenvideo, das sich an erwachsene Betroffene richtet, schauen wir uns an, wie deine (vermutete) ADHS bislang vielleicht auch in deinem Leben „mitgemischt“ hat, wie genau sich ADHS in allen Lebensbereichen äußern kann und welche Stärken sicher auch du wegen und trotz deiner ADHS mitbringst.

Wir schauen uns gemeinsam an…

  • Was ist ADHS eigentlich genau?
  • Wie äußert sich ADHS bei Erwachsenen? Welche Anzeichen gab es vielleicht schon früher, als du ein Kind warst?
  • Welche Probleme in Bezug auf Freundschaften, Liebesbeziehungen, Job, eigene Kinder, Finanzen, Selbstbild usw. sind bei ADHS häufig anzutreffen?
  • Welche Folge- und Begleiterkrankungen können auftreten?
  • Welche Therapiemöglichkeiten gibt es und welche machen Sinn?
  • und vieles mehr

Bei inhaltlichen Fragen, die bei euch nach dem Ansehen des Videos aufkommen, biete ich regelmäßige themenoffene Elternabende an und stehe auch per Mail für Rückfragen zur Verfügung. Des Weiteren besteht jederzeit die Möglichkeit, ein 1:1-Gespräch (auch per Zoom möglich) zu vereinbaren.

Video Erwachsene: Meine ADHS und ich - Zugangsberechtigung (1 Jahr)
59,00